Charity-Projekt steht: Unser Partner heißt humedica

So, nun ist es soweit: Unser eigenes Charity-Projekt steht. Wir werden Geldspenden sammeln für syrische Flüchtlinge im Libanon.

In den letzten Tagen haben wir gelernt, dass Spenden und Helfen doch nicht ganz so einfach ist. Ein Spendenempfänger möchte natürlich wissen, wer da aus welchen Motiven spendet. Rüstungsindustrie und bestimmte andere Branchen werden nicht so gern gesehen. Und wir mussten einige Male erklären, was Rallye und Spenden miteinander zu tun hat.

Es hatte sich schon angedeutet: Mit humedica haben wir unseren Wunschpartner gefunden.

Gemeinsam mit humedica haben wir ein Projekt definiert, für das wir in den nächsten Wochen und Monaten Spenden sammeln werden: Unterstützung syrischer Flüchtlinge im Libanon. Medizinische Teams von humedica fahren täglich 35 Flüchtlingscamps an, um mehrere tausend Erwachsene und Kinder kostenfrei zu behandeln.

Hier einige eindrucksvolle Bilder des aktuellen humedica-Einsatzes aus dem Sommer 2014.

Fotos von Dr. Ann-Doreen Michler